Feuerwehr Lauingen

2 Tages Übung in Velpke 

Am vergangen den Wochenende waren 8 Kameraden von uns auf einer 2 Tage Übung der Katastrophenschutz Bereitschaft des Landkreises Helmstedt unterwegs. Begonnen hat die Übung mit einer Koordinatenfahrt der einzelnen Züge durch Teile des Landkreises. Kurz vor Velpke trafen sich die Züge und fuhren als gesamte Bereitschaft in den Biwak Bereich der gegenüber der Feuerwehr Velpke auf einer großen Wiese lag. Der Bereitschaftsführer begrüßte alle und eröffnete die Veranstaltung. In kürzester Zeit entstand auf der Wiese eine Zeltstadt wo die Kameraden die Nacht verbringen sollten. An diesem Abend stand die kameradschaftspflege und der Austausch von Erfahrungen im Vordergrund. Samstag früh hat der Verpflegungszug des Landkreises ein reichhaltiges gemeinsames Frühstücksbuffet uns zur Verfügung gestellt.

Nach dem Frühstück wurden wir dann in den nahe gelegenen ehemaligen Steinbruch alarmiert um dort einen entstehenden Waldbrand zu bekämpfen. Der Wassertransportzug mit Unterstützung des Wasserförderzug bekämpften hier einen Waldbrand. Unsere Aufgabe hierbei war die Wasserentnahme aus einem See der im Steinbruch lag. Wir verlegte eine Doppelte B-Lage durch den Steinbruch zu den Brandstellen. Der Fachzug Personal wurde Zeitgleich zu zwei Verkehrsunfällen in dem Steinbruch alarmiert. Gegen frühen Nachmittag waren dann alle Einsatzszenarien abarbeitet, die Kameraden sowie auch die Führungskräfte waren zufrieden mit ihren Leistungen.

  • 2-tages-übung_1
  • Bewertung: Keine 
  • Kommentare: 0
  • 2-tages-übung_2
  • Bewertung: 1,00 (1 Bewertung) 
  • Kommentare: 0
  • 2-tages-übung_3
  • Bewertung: Keine 
  • Kommentare: 0
  • 2-tages-übung_4
  • Bewertung: Keine 
  • Kommentare: 0

Login

Suche

Nächster Termin

Keine Termine

Letzte Bilder

Unwetterwarnung